Bestway Stand Up Board – Waveedge

Stand Up Board kaufen
  • Stand Up Board kaufen
  • Stand Up Board kaufen
  • Stand Up Paddle Board kaufen
  • Stand Up Paddle Board kaufen
  • Stand Up Paddle Board kaufen
  • Stand Up Paddle Board kaufen
449,00 Euro

402,52 Euro *

inkl. MwSt.

Bei Amazon kaufen

  • Sorgenfreie Bestellung

* Preis wurde zuletzt am 16. August 2018 um 9:57 Uhr aktualisiert.


Typ Allround Sup Board
Marke Bestway
Tragfähigkeit 80
Paddel vorhandenJa
Gesamtbewertung
„Für Kinder ein großer Spaß“
73,33%
GUT
Qualität
80% ( gut )
Zubehör
70% ( befriedigend )
Handhabung
70% ( befriedigend )

Testbericht

Günstiges Stand Up Board kaufen – Waveedge

Qualität

Das Waveedge hat insgesamt eine für den Preis akzeptable Qualität. Jedoch ist anzumerken, dass es im Vergleich zu anderen Sup Boards nicht so hochwertig ist. Der Hersteller gibt an, dass das Board 100 Kilogramm trägt. Es ist je nach Board unterschiedlich aber wenn es die 100 Kilogramm überhaupt hält, ist es sehr wackelig, da das Board auch sehr schmal mit seinen 68 cm. Für Personen die weniger Gewicht haben, kann es aber ein großer Spaß sein. Das Board hat eine rutschfeste Trittfläche, sodass ein fester Stand nicht das Problem ist. Es ist ein Sup Board welches auch zum surfen eingesetzt werden kann, da es nur 310 cm lang ist und auch für Salzwasser geeignet ist. Zusammenfassend ist das Waveedge ein Board, was funktioniert. Wer höhere Ansprüche hat, was auch die Haltbarkeit angeht sollte etwas tiefer in die Tasche greifen.

Wer jedoch trotzdem ein günstiges und qualitativ hochwertiges Stand Up Board kaufen möchte, sollte sich dieses Board anschauen.

Zubehör

Wer ein inflatable Stand Up Board kaufen möchte, muss natürlich auch mit dem nötigen Zubehör versorgt werden. Im Preis des Waveedge ist unter anderem eine Luftpumpe, sowie ein Paddel, Reperaturset und eine Tragetasche mit inbegriffen.

Luftpumpe

Die Luftpumpe ist wie so oft bei Sup Boards in der Preisklasse etwas minderwertig. Dort wird oft gespart. In diesem Fall ist es so, dass es eine Glückssache ob man eine vernünftige Pumpe erhält oder eine die nach der ersten Benutzung kaputt ist. Wenn man sich dieses Stand Up Board kaufen möchte, sollte man damit rechnen, dass eine zusätzliche Investition für eine vernünftige Pumpe getätigt werden muss.

Hier ist eine hochwertige Pumpe die das aufpumpen des Boards bis zum empfohlenen Druck von 12 PSI eine Leichtigkeit werden lässt.


Marke Bravo
SchaftAluminium
Luftdruckanzeige7-29 PSI

36,38 Euro *inkl. MwSt.

Zum Testbericht Bei Amazon kaufen

* Preis wurde zuletzt am 16. August 2018 um 8:14 Uhr aktualisiert.

Paddel

Das Paddel ist aus Aluminium. Es ist 210 cm lang und nicht großartig in der Größe verstellbar. Allerdings kann es so komprimiert werden, dass es in die Tragetasche passt.  Es ist nicht von bester Qualität, aber erfüllt seinen Zweck, und das ist ja das Wichtigste.

Reparaturset

Das Reparaturset ist Standard. Es besteht aus einem Flicken und dem für Reparaturen nötigen Kleber.

Tragetasche

Mit im Preis inbegriffen ist eine Tragetasche. Sie hat eine ähnliche Form wie eine Sporttasche, sprich es ist kein Rucksack. Es passt alles rein, was mit im Zubehör dabei ist.

Handhabung

Die Handhabung an Land ist im Vergleich mit anderen Sup Boards etwas sperrlich. Zum einen wiegt das Board 11 Kilogramm, was an sich kein Problem ist. Jedoch wenn Paddel, Luftpumpe usw. alles mit in der Tasche ist werden daraus gerne mal 14 – 15 Kilogramm. 15 Kilogramm in einer Sporttaschen ähnlichen Tasche zu schleppen kann für kleinere Persönchen schon gerne mal zu einem Kraft- und Ausdauerakt werden. Ein weiterer Aspekt ist, dass die Pumpe es nur mit “Ach und Krach” an die vorgegeben 12 PSI schafft. So ist man schon außer Atem bevor man überhaupt das Wasser berührt hat.

Die Performance auf dem Wasser ist in Ordnung, solange der Fahrer nicht über 80 Kilogramm wiegt. Es ist etwas wackelig, aber welches Sup Board ist das am Anfang nicht?! Es ist sehr drehfreudig, was für ein Anfänger manchmal ein Segen sein kann.

Fazit

Wer sich ein günstiges Stand Up Board kaufen möchte, sollte hier zweimal überlegen. Es erfüllt seinen Zweck und gerade für Kinder kann das Board sehr viel Spaß bringen. Allerdings wer über 80 Kilogramm wiegt und etwas mehr Komfort haben möchte, sollte sich ein wenig weiter umgucken. Das Sup Board von Explore ist nicht viel teurer, allerdings kriegt man hier ein Tick mehr Qualität geboten. Zusammenfassend wer ein günstiges Stand Up Board kaufen möchte und nicht allzu oft fährt, kann sich diesem gerne bedienen.